2. Kindergarten A.0 (ca. 5-6+ Jahre)

Spiele, Musik und das Hörverstehen, das Lesen und Schreiben

Das erste Lernziel im Kindergarten ist immer noch das Hörverstehen. Ein weiteres Ziel, das unter das Hörverständnis fällt, ist das Erkennen von Anfangs- und Endlauten, sowie der Vergleich von Anfangs- und Endlauten von verschiedenen Worten. Das zweite Lernziel ist das Sprechen. Das Schreib- und Leseverständnis sind das dritte Lernziel, vor allem bei 5 und 6-jährigen Kindern. Der Unterricht soll soweit möglich nur auf Deutsch sein. Die Sprache des Lehrers soll sich auf kurze, klare Sätze beschränken. Die Lehrer müssen vor den Kindern demonstrieren und durch Anschauungsmaterial den Wortschatz klarmachen.

Die TPR (Total Physical Response) – Methode ist hier wie in der Vorstufe die erfolgreichste und interessanteste für die Kinder. Durch Vorspielen von Geschichten, Märchen, Liedern und alltäglichen Situationen durch den Lehrer und das Nachahmen durch die Kinder wird der Wortschatz erlernt.

Der Wortschatz soll dem Alter der Kinder angepasst sein.

Folgender Wortschatz soll erarbeitet werden:

Begrüßung, Zahlen, Farben, Familie, Körperteile, Tiere, Lebensmittel, Obst, Formen (Dreieck, Kreis, usw.), Jahreszeiten, Fahrzeuge, Feiertage, usw.

Adjektive und Verben ergeben sich aus den oben genannten Wortschatzfeldern.

Um den Wortschatz zu vertiefen, soll man Lieder, kleine Gedichte, Reime, und Spiele zur Hilfe ziehen.

Beim Erarbeiten eines neuen Wortschatzes sollte darauf geachtet werden, dass die Schüler den korrekten Artikel (der, die, das) zum Wort lernen.

Folgende Lehrwerke stehen zur Verfügung:

Hallo Anna- Anfangsunterricht Deutsch (Klett Verlag)
Hallo Anna- Lehrerhandbuch (Klett Verlag)
Hallo Anna – Audio-CD (Klett Verlag)

Spielsachen und Spiele

Rahmenplan

We teach German in the best way for each child to reach their fullest potential

error: Content is protected !!
%d bloggers like this: