Category Archives: Traditionen in Oesterreich

Deutscher Karneval – österreichischer Fasching 2021

Was ist Fasching?

Schon die alten Ägypter haben Karneval gefeiert, in vorchristlicher Zeit wurde das Wiedererwachen der Natur mit öffentlichen Gelagen, Maskenbällen und farbenprächtigen Umzügen begangen. Die Ägypter feierten das bunte Fest zu Ehren der Göttin Isis, die Griechen für Dionysos, den Gott des Weines und die Kelten vertrieben die Geister der kalten Jahreszeit, indem sie ein Spektakel mit Rasseln und Holzstöcken aufführten.

Europa kennt den Karneval als Narrenfest. In heutiger christlicher Tradition bezeichnet der Fasching jene Bräuche mit den „letzten fetten Tagen“ vor Beginn der 14-tögigen bzw. sechswöchigen Fastenzeit.
Die Fastenzeit beginnt mit dem Aschermittwoch und endet mit dem Osterfest.

GERMAN SCHOOL campus Karneval 2020 magical chair

In Österreich wird traditionell drei Tage lang von Faschingssonntag bis Faschingsdienstag gefeiert. Fasching 2021 beginnt am 14.02. (Faschingssonntag) und dauert drei Tage lang über Rosenmontag (15.02.) bis Faschingsdienstag (16.02.)

In Köln (Deutschland) hallt der Schlachtruf „Kölle Alaaf!“ schon zur Weiberfastnacht von den Dächern. Im Rheinland und im schwäbischen- alemannischen Raum haben sich die traditionellen Faschingsbräuche gehalten.

In Venedig (Italien) taucht die Stadt sogar mehr als zwei Wochen in bunte Schleier und barocke Kostüme.

Ein buntes Eigenleben haben zum Beispiel der lateinamerikanische Karneval ( Rio de Janeiro, Karneval von Oruro).

In den USA (New Orleans) haben sich bunte Maskenumzüge die unter den Namen „Mardi Gras“ stattfinden entwickelt.

JECKE, OPJEPASS! Wegen der Corona-Pandemie fällt der Sitzungs- und Straßenkarneval in der Saison 2021 nahezu komplett aus. Klassische Karnevalssitzungen und Partys wird es dieses Jahr nicht geben. Deswegen haben sich viele Vereine etwas anderes einfallen lassen.
Der Kölner Karnevalsprinz verteilt mit den Mitgliedern des Karneval Vereins in einem Krankenhaus 111 Weckmänner und Krapfen an Mediziner und Pflegekräfte. Karneval bedeutet auch Frohsinn, dass man den Menschen Freude bringt und gerade in Krisenzeiten ist das wichtig, damit die Menschen ihrem Lebensmut nicht verlieren. Mit zahlreichen Streaming- Angeboten bietet der Kölner Karneval Corona Alternativen zu Hause an.

In Österreich (Villach der Faschingshochburg) wird das Prinzenpaar und die lustigen Faschingssitzungen ebenfalls virtuell vorgestellt.

Was wird gegessen?

Traditionell werden an Fasching Speisen gegessen, die in der Fastenzeit verboten sind. Typische Speisen zu Fasching sind Heringssalat, Erbsensuppe und “Himmel un Äd” (Himmel und Erde).

Warum essen wir an Fasching Krapfen?

Der Krapfen in Österreich oder der Berliner in Deutschland ist eine alte Teigspeise mit Marmelade gefüllt, die in Fett herausgebacken wird. Ursprünglich nutzte man die letzte Woche vor der Fastenzeit nämlich, um noch alles Fett und die restlichen Eier zu verarbeiten, da beides erst zu Ostern wieder gegessen werden durfte. Deswegen standen die Frauen den ganzen Tag in der Küche um Krapfen und Schmalznudeln zu backen. So kommt es auch das ein durchschnittlicher Krapfen auch 350kcal enthält.

Krapfen in Österreich

Letztes Jahr feierten wir, German School Campus gemeinsam mit Old World in Huntington Beach „Carnival – Fasching“.

Wir haben geladen: Kinder und Erwachsene einen Nachmittag voller Aktivitäten, Tänze und Spiele.

Ein Familienspaß mit traditionellen Faschingsschmankerln wie dem berühmten “Berliner”, Krapfen und Currywurst + Authentic German Food!

It’s a Tradition! Christmas Markets are around Germany

Dated back to 1434 the first Dresdner “Striezelmarkt,” as so called

“Weihnachtsmarkt,” was opened as street market.

These markets are open during the December months in German cities as well as Austria and Switzerland. Traditionally held in the town square, the market has food, drinks, and seasonal items from open-air stalls accompanied by traditional singing. Popular attractions at the markets include the Nativity Scene, Nussknacker (carved nutcrackers), Gebrannte Mandeln (candied, toasted almonds), traditional Christmas cookies such as Lebkuchen, and Magenbrot (both forms of soft gingerbread) and Printen.

Bratwurst, and for many visitors one of the highlights of the market: Glühwein, hot mulled wine (with or without a shot of brandy), or Eierpunsch (an egg-based warm alcoholic drink help stave off the cold winter air which sometimes dips below freezing. More regional food specialties include Christstollen (Stollen), a sort of bread with candied fruit and hot Apfelwein (apple cider) come from different areas in Germany.

Pls come with your family and join this year “Weihnachtsmarkt,” in Old World courtyard, at 7561 Center Ave, Huntington Beach, CA.

Get your Gingerbread House reserved through Eventbrite. Buy Tickets!

Days open on Sunday, December 6th, 13th, and 20th time 12:00 pm – 6:00 pm and Saturday’s December 12th and 19th time 2:00 pm – 8:00 pm. Christmas Market OLD WORL flyer

Gingerbread House
Gingerbread House Decorating Contest Enjoy one of our most popular school events for all kids and visit the Christmas Market

German School campus will work with children on the famous Gingerbread house Decorating contest on all the market days.

Welcome Alexandra wuerfler

GERMAN SCHOOL campus welcomes Alexandra Wuerfler as a new teacher

Alexandra Würfler will bring Traditionen, History und Bräuche aus Ihrer Heimat Österreich den Schülern näher.

Österreich

Heimat bist du großer Bräuche:

Ein Brauch- was ist das? Aus früherer Zeit überkommende, innerhalb einer Gemeinschaft fest gewordene und in bestimmten Formen ausgebildete Gewohnheit.

Ein Brauch- was ist das? Auf Österreichisch gesagt:
Etwas, was man immer schon so gemacht hat (sonst wär’s ja kein Brauchtum…)

In Österreich gibt es eine Menge an „Gewohnheiten“ unzählige: Landauf, Landab rücken, quer durch alle Jahreszeiten, festlich gekleidete, geschmückte, manchmal auch skurril anmutige Gestalten mit traditionellen Symbolen.
Es wird getanzt, gejubelt und gesungen.
Egal ob mit kirchlichem Hintergrund oder aus alpenländischer Tradition: Bräuche sind ein Teil des Kulturguts.

Typisch Österreich!

Typisch österreichische Küche

  • Frittatensuppe
  • Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat
  • Apfelstrudel und Melange

Feste und Feiern

  • Advent / Adventkranz / Adventmarkt / Ausräuchern
  • Faschingsumzug
  • Hüttengaudi / Oktoberfest
  • Maibaum schneiden / Maibaumkraxeln
  • Martiniloben/ St. Martin / Laternenfest
  • Osterfest /Osternachtsfeier / Eierpecken

Typisch österreichische Begriffe

  • eh = ohnehin
  • gemma! = gehen wir!
  • Gewurl = Gewimmel
  • kumm! = komm!
  • Mazel = Glück

Mode

  • Dirndl
  • Filzpatschn
  • Gamsbart
  • Haferlschuhe
  • Lederhose

Wie feiert man Ostern in ÖSterreich?

Ostern in Österreich ist mit einer Vielzahl an Bräuchen und Traditionen verbunden. Angefangen von kunterbunten Ostereiern, Genuss besonderer Osterspeisen bis hin zum Osterfeuer.
Das Osterfest gehört in Österreich zu den größten Feierlichkeiten im Jahr.

Eine Woche vor Ostern: Palmsonntag, Palmkätzchen

Palmkatzerl-Sträußchen werden gerne auch zu Hause in einer Vase gemeinsam mit den dottergelb blühenden Frühjahrsboten, den Forsythien, gestellt und mit bunt gestalteten Ostereiern dekoriert. Ausgeblasene Eier werden bemalt, bestickt und verschiedenst verziert.

Palmkaeztchen

Kunterbuntes Ostern

Ostern ohne Eier ist unvorstellbar in Österreich.
Ob als Dekoration oder als Gaumenschmaus.
Nicht nur das Ostereier suchen ist für Kinder das reine Vergnügen.
Versteckt vom „Osterhasen“ geht es auf die Suche nach den kleinen Osternester gefüllt mit süßen schokoladigen Ostereiern und Schokoladehasen.

Egg coloring at home – Eierfaerben zu Hause

Ostereier Nest

Während die Kinder sich über die Schokolade-Eier hermachen, genießen die Erwachsenen zünftige Osterjausen mit leicht süßlichem Osterbrot, belegt mit geselchten Osterschinken, geriebenen Kren und hart gekochten Eiern. Natürlich darf auch das süße Brauchtumsgebäck zu Ostern nicht fehlen. Aufgetischt werden hier Osterpinzen, Osterstriezel und Osterkränze aus Germteig sowie das gebackene Osterlamm.

Osterjausen
Osterlamm

Traditionelle Osterbräuche in Österreich:

Ratschen, Osterfeuer, Weihfeuertragen, Godnküpfi, Ostermärkte

Kinder mit sogenannten „Ratschen“, hölzernen Klapperinstrumenten gehen durch die Dörfer und sagen Sprüche auf. Dafür gibt es Ostereier.
Das Osterfeuer wird in der Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag aus Abfallholz von Stauden und Weinreben angezündet.
Das Godnknüpfi, ein selbstgebackenes Germgebäck wird von den Pateneltern an die Patenkinder übergeben.
Ostermärkte finden in jedem Bundeland statt, dort gibt es Kunsthandwerke, aufwendig gestaltete Ostereier, Frühlingsdekoration für Zuhause und kulinarische Köstlichkeiten.

How do you celebrate Easter in Austria?

Easter in Austria is connected with a variety of traditions. Starting with colorful Easter eggs, enjoyment of special Easter dishes up to the Easter fire.
Easter is one of the biggest celebrations of the year in Austria.

One week before Easter: Palm Sunday

Palmkatzerl bouquets are often placed in a vase at home together with the yolk yellow flowering spring messengers, the forsythia, and decorated with colorful Easter eggs. Blown out eggs are painted, embroidered and decorated in various ways.

Colorful Easter:

Easter without eggs is unimaginable in Austria.
Whether as decoration or as a culinary treat.
Looking for Easter eggs is a pleasure for children.
Hidden by the “Easter Bunny” they search for the little Easter nests filled with sweet chocolate Easter eggs and chocolate bunnies.
While the children make a run for the chocolate eggs, the adults enjoy an Easter snack with sweet Easter bread, topped with smoked Easter ham, grated horseradish, and hard-boiled eggs. The sweet traditional Easter pastry is also a must. Easter Pinze, Easter Striezel made of yeast dough as well as the baked Easter lamb.

Traditional Easter celebrations in Austria:
Ratschen, Easter fires, Godnküpfi, Easter markets

Children with “Ratschen”, wooden rattle instruments, walk through the villages.
The Easter fire is lit on the night from Holy Saturday to Easter Sunday from waste wood.
The Godnknüpfi, a home-made yeast pastry is handed over to the godchildren by the godparents.
Easter markets are held in every federal state, where you can find handicrafts, elaborately designed Easter eggs, spring decorations for home and culinary delicacies.