Luisa Beiersdorf Intern

Luisa Beiersdorf intern at german school campus FI

Meine ersten Wochen am German School Campus

Ich heiße Luisa, bin 25 Jahre alt und studiere momentan Englisch und Geschichte im Master of Education an der Ruhr-Universität Bochum. Für den Master in Englisch muss ich einen obligatorischen Auslandsaufenthalt absolvieren, welcher mindestens 6 Wochen dauern muss und in einem englischsprachigen Land verbracht werden muss. Bei der Planung des Aufenthaltes habe ich mich dazu entschieden, dass ich gerne für eine etwas längere Zeit in die USA gehen würde. Außerdem war mir klar, dass ich meinen Auslandsaufenthalt gerne in Form eines Praktikums an einer Schule verbringen würde, um neue Formen des Unterrichtens kennenzulernen.

So führte mich meine Suche auf die Seite der PASCH-Initiative. Die PASCH-Initiative ist ein Netzwerk deutscher Schulen weltweit und stellt auf der Website verschiedene Schulformen und Schulen vor. Ich habe mich daraufhin bei einigen Schulen in Nordamerika beworben, wobei der German School Campus mir auf Grund der Lage und der Website sofort ins Auge gefallen ist. Nach einigen Tagen bekam ich eine Mail von der Schulleiterin Ursula Schöneich und lernte sie bald darauf in einer Videokonferenz kennen. Danach ging alles sehr schnell. Ich beantragte mein Visum, buchte den Flug und plante meinen generellen Aufenthalt. Während dieser Zeit stand ich mit Ursula Schöneich in Kontakt und konnte alle Fragen klären.