November 2023

Halloween Buffet 2 at german school campus 2023

Halloween and Felix & Franzi

I’ve experienced and learned a lot again in the last few weeks. Of course, the time was particularly influenced by Halloween. It’s a very big celebration here in the US and the students were really excited a few days before October 31 and proudly told us what they had planned. There was also a lot of planning at school, the cooking classes prepared lots of dishes to match the fall and Halloween theme and there was a big Halloween party at school on October 30. The classrooms were decorated, there was a spooky Halloween buffet and the children were allowed to come to school in their costumes. Pumpkins were carved outside. Many funny creations were made and the children had a lot of fun. Later, lots of games were played.


Another special event was the arrival of the Hōkūle’a, a Hawaiian ship, which we were able to watch from our school. We also had the opportunity to visit the canoe with some of the students. The crew showed us around and we learned a lot about the history and life of the Hōkūle‘a during the short guided tour. It was a really exciting and unique opportunity.


The students also learned a lot of new things in class. In the B1 class, for example, we made posters together on the four cases of the German language and each student was able to design a case the way they wanted.


Some tests were written in the Spanish classes. In itself, of course, this is nothing special and quite normal. However, it is very interesting for me to see how tests are dealt with in foreign language lessons and how the students are assessed and given a grade at the end.


A personal highlight for me was the start of the Felix & Franzi series. This is a program run by the Goethe-Institut to enable future teachers to teach German as a foreign language. This means that I teach my own small group of children in German online. The children are mostly language beginners and learn a lot about Germany and the German language with the help of Franzi the Duck and Felix the Frog. I work with two hand puppets and materials provided by the Goethe Institute. So far, I’m really having a lot of fun and I’m looking forward to the coming weeks when I can continue working on this project.



Halloween und Felix & Franzi

In den letzten Wochen habe ich wieder einiges erlebt und gelernt. Besonders geprägt war die Zeit dabei natürlich von Halloween. Das wird hier in den USA sehr groß gefeiert und die Schüler waren schon einige Tage vor dem 31.10. total aufgeregt und berichteten uns sehr stolz, was sie alle geplant haben. Auch in der Schule gab es viele Planungen, in den Kochklassen wurden viele Gerichte passend zum Herbst und zum Thema Halloween gekocht und am 30.10. gab es eine große Halloweenparty in der Schule. Dazu wurden die Klassenräume geschmückt, es gab ein gruseliges Halloweenbuffet und die Kinder durften in ihren Kostümen in die Schule kommen. Draußen wurden Kürbisse geschnitzt. Dabei sind viele lustige Kreationen entstanden und die Kinder hatten viel Spaß. Später wurden noch viele Spiele gespielt.

Ein besonderes Ereignis war außerdem die Ankunft der Hōkūle’a, einem hawaiianischen Schiff, dessen Ankunft wir von unserer Schule aus beobachten konnten. Wir hatten außerdem die Möglichkeit das Schiff mit einigen Schülern zu besichtigen. Die Crew führte uns herum und wir lernten bei der kleinen Tour viel über die Geschichte und das Leben auf der Hōkūle’a. Die war total spannend und eine einmalige Möglichkeit.

Auch im Unterricht lernten die Schüler viele neue Dinge. In der B1 Klasse fertigten wir zum Beispiel gemeinsam Plakate zu den vier Fällen der deutschen Sprache an und jeder Schüler konnte dabei einen Fall so gestalten, wie er es wollte.

In den Spanischklassen wurden einige Tests geschrieben. An sich ist das natürlich nichts Besonderes und ganz normal. Für mich ist es allerdings sehr spannend zu sehen, wie hier mit Leistungsüberprüfungen im Fremdsprachenunterricht umgegangen wird und wie die Schüler am Ende bewertet werden und eine Note bekommen.

Ein persönliches Highlight war für mich der Start der Felix & Franzi Reihe. Dies ist ein Programm des Goethe Instituts, das angehenden Lehrkräften ermöglichen soll, Deutsch als Fremdsprache zu unterrichten. Das bedeutet, dass ich meine eigene kleine Gruppe von Kindern online in deutsch unterrichte. Die Kinder sind zum größten Teil Sprachanfänger und lernen mit Hilfe Franzi der Ente und Felix dem Frosch viel über Deutschland und die deutsche Sprache. Ich arbeite dabei mit zwei Handpuppen und vom Goethe Institut bereitgestellten Materialien. Bisher macht mir die Arbeit viel Spaß und ich freue mich auf die kommenden Wochen, in denen ich weiter an diesem Projekt arbeite.