40 years GLSC

40 Jahre glsc

Working Together For German Language Education

School Präsident der German School Campus, Frau Ursula Schoeneich fliegt nach New York um an der 40 Jahrfeier der GLSC (German Language School Conference) teilzunehmen. Es trafen sich 162 Lehrer, Schüler, Schulleiter, Schulvorstände, Referenten, Sponsoren und Gäste der deutschen Sprachschulen zur 38. GLSC Bildung Konferenz. Vertreten waren zahlreiche Teilnehmer aus den US-Staaten, aus Toronto, Bremen und Berlin.

Wie in jedem Jahr begann die Konferenz schon in den frühen Morgenstunden im Deutschen Haus an der UN Plaza. Bei Kaffee und Gebäck konnten die ersten Buchauslagen der Sponsoren besichtigt werden.

Von der Kulturabteilung des Deutschen Generalkonsulats New York begrüßte Anna Garrido die Anwesenden und Präsidentin der GLSC Frau Dr. Renate Ludanyi hielt eine kurze Ansprache und ehrte Mitglieder.

Zur Überraschung der Schüler und des Publikums wurden ihnen Geschenke von einem internationalen Jugendstar überreicht. Die 15-jährige Malina Weissman ist deutsch-amerikanisches Fotomodell und mittlerweile auch eine bekannte Schauspielerin. Sie war früher eine Schülerin der Deutschen Sprachschule New York.

Ein breitgefächertes Workshop Angebot für den Unterricht von Schülern unterschiedlichen Alters über MINT, Curriculum Gestaltung, prüfungsrelevante Fragen, ein Studium von Sprachschülern in Deutschlandhielt sowie Präsentationen im administrativen Bereich, sorgten für einen abwechslungsreichen Workshop Tag.

Ursula Schoeneich President & Principal GERMAN SCHOOL campus mit Ulla Schmidt, Mitglied des Bundestages und des Unterausschusses für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik in Berlin

Am Nachmittag erreichte die Konferenz ihren Höhepunkt mit dem Besuch von Ulla Schmidt, Mitglied des Bundestages und des Unterausschusses für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik in Berlin. Nach ihren Ausführungen zur Rolle der Sprachschulen in den USA stellte sie sich den Fragen der Teilnehmer, die eine Bandbreite von Themen betrafen wie die Bedeutung des Deutschen Sprachdiploms in den USA, die Finanzierung der Sprachschulen und die Berücksichtigung der Vorschul- und Kindergartenkinder bei der Schulentwicklung. Frau Schmidt ermutigte die Sprachschulen in ihrer Arbeit und wünschte der GLSC viele weitere erfolgreiche Jahre.

Im Anschluss an das Konferenzprogramm lud das Deutsche Generalkonsulat New York alle Teilnehmer und Gäste zu einem Empfang ein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.