Claire Feldhaus at German School campus

Praktikumsbericht Claire Feldhaus Teil 2

Die unterschiedlichen Klassenstufen

An der German School Campus wird Unterricht für Altersstufen 4-18 Jahren angeboten.

Jedes Alter hat unterschiedliche Bedürfnisse und Herausforderungen, mit denen die Lehrer im Klassenzimmer konfrontiert werden.

Kindergarten at German School campus
Kindergarten at German School campus

Montags sind beispielsweise die Klassen der Kindergarten Kinder. Hier ist es relevant, dass alle 15-20 Minuten etwas anderes gemacht wird. In dem jungen Alter ist es wichtig, dass viel Abwechslung geboten wird, damit die Kinder interessiert bleiben. Zusätzlich muss man ebenfalls darauf achten die Kinder nicht zu überfordern, damit sie fokussiert bleiben und den Spaß am Lernen beibehalten.

Die Anfänger Klassen in der unteren Mittelstufe lernen von Beginn an, die Nomen mit den Artikeln zusammen und distinguieren diese mit unterschiedlichen Farben. Die Visualisierung der Grammatik vereinfacht den Lernprozess um ein Vielfaches und sorgt für eine gute Grundlage. Diese ist essenziell für die weiteren Erfolge im Laufe der Jahre, da wenn erst einmal das Prinzip verstanden wurde, der weiter Stoff schneller vermittelt wird und es nicht um frustrierendes auswendig lernen geht.

German School Campus bemüht sich sehr auf die Bedürfnisse der Schüler und Schülerinnen einzugehen und entwickelt sich in jeglicher Hinsicht kontinuierlich weiter. Für dieses Schuljahr haben die Schüler der Mittel-, und Oberstufen neue Bücher mit „Klett Augmented“ bekommen. Diese Bücher sind erst seit Juli im Fachhandel. Sie funktionieren mit einer App und verwandelt den sonst häufigen Störfaktor Handy in ein Mittel, das den Unterricht bereichert.

high school students at German school campus
High school students at German school campus

Es ist eine großartige Idee das hinterlegte PONDS Wörterbuch, das Audio und Video Sequenzen vom Handy abzuspielen. Ein großer Vorteil für die Schüler zu Hause und in der Freizeit schnell die Handy App zu öffnen, da viele Schüler so wie es bisher war, bereits keinen CD-Player mehr besitzen. Jedes Kapitel aus dem Buch hat nun alle Sequenzen Handy.

Für die Schüler ist es außerdem wichtig, die Sprache Deutsch durch andere Stimmen zu hören, damit sie sich daran gewöhnen andere Stimmen und Akzente zu hören und nicht nur die der Lehrkräfte. Sie verbessern ihr Höhr Verständnis und ihre Aussprache mit den interaktiven Lehrmethoden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.